Videomarketing: Diese Möglichkeiten gibt es

Videomarketing erreicht in jeder Branche zunehmende Relevanz. Egal, ob in der Automobilbranche oder im Handwerk: Videos sind der Schlüssel zu einer kontinuierlichen Kundengewinnung und Imagepflege. Welche Möglichkeiten es aktuell für das Videomarketing gibt, zeigen wir Euch in diesem Blog.

1. Was bedeutet Videomarketing?

Das Videomarketing gehört zum Bereich des Online-Marketings. Mittels Videos, also Bewegtbild, sollen bestimmte Kommunikations- und Werbeziele erreicht werden. Diese können sehr unterschiedlich gelagert sein. Von der Imagepflege bis hin zum Vertrieb von Bestandsfahrzeugen ist vieles möglich. Je nach Zielsetzung, können dafür diverse Arten von Online-Videos genutzt werden.

2. Produktfilme: Videomarketing für Hersteller und Shops

Produktfilme und Tutorial Videos liegen im Trend! Diese Videos kommen sowohl auf Social Media, der Homepage als auch in Onlineshops zum Einsatz. Durch die Platzierung in den sozialen Medien wie Facebook, Instagram oder YouTube werden die Kunden erst so richtig auf ein Produkt aufmerksam. Die Möglichkeiten des Produktvideos sind vielfältig. Wichtig ist hierbei auch, dass das Video für die sozialen Netzwerke direkt die richtigen Voraussetzungen erfüllt.

3. Messe- und Eventvideos: Promotion der Veranstalter

Nur ein Video kann die Stimmung einer Veranstaltung transportieren und die Zielgruppe emotional berühren. Mit Hilfe von stimmungsvoller Musik zu ausgewählten Szenen wird dem Betrachter vermittelt, wieso er sich zum Veranstaltungsort begeben muss. Diese Art von Videomarketing funktioniert sowohl am Veranstaltungstag als auch im Nachgang. Denn die Kunden können so sehen, was sie beispielsweise bei der nächsten Messe erwartet und auf was diese sich freuen können. Auch können sie auf der Homepage eingebunden werden.

4. Imagefilm: Das Unternehmen stellt sich vor

Ein Imagefilm ist die ideale Möglichkeit, Euer Unternehmen professionell vorzustellen. Mit diesem Imagevideo könnt ihr eine Verbindung zum Zuschauer aufbauen. Dadurch wird dieser später eventuell zu einem Kunden. Damit wirkt diese Werbebotschaft um ein vielfaches besser als Foto und Text. Der Zuschauer sieht, welche Arbeitsatmosphäre in Eurem Unternehmen herrscht und wie Dienstleisungen in der Praxis aussehen können. Mit diesem privaten Einblick eignet sich ein Imagevideo ideal für das Videomarketing.

5. Speziell für Autohäuser: Fahrzeugfilme als Videomarketing

Das Videoformat, das die Zielgruppe am besten anspricht, für jede Plattform geeignet ist und Dienstleistungen, Produkte und Events rund ums Automobil optimal präsentiert ist das klassische Fahrzeugvideo. Hauptdarsteller sind stets die ansprechenden Fahrzeuge. Die Dienstleistung, das Produkt, die Veranstaltung oder einfach nur der Markenname werden so positioniert, dass der Zuschauer unterbewusst ein Verlangen zum Kauf entwickelt. Und das obwohl dieser das Video aus Unterhaltungszwecken anschaut. Mit dieser Form des Videomarketings wird Eure Werbebotschaft effizient, nachhaltig und zeitgemäß präsentiert.

6. Recruitmentvideos: Die moderne Stellenanzeige

Auch Recruitmentvideos zählen zum Videomarketing. Durch diese Filme könnt Ihr auf digitale und visuelle Weise Bewerber anziehen. Gerade für Unternehmen, die an ihrer digitalen Strategie arbeiten möchten, ist ein Recruitmentvideo ein wichtiger Schritt nach vorne. Dieses könnt Ihr selbst drehen und euch dafür Equipment ausleihen. Natürlich nur, wenn Ihr auch Kamera sicher seid.

7. Erklärvideo: Die etwas andere Möglichkeit

Ein Erklärvideo bringt etwas frischen Wind in das Videomarketing. Gerade Unternehmen, die Dienstleistungen oder praktischen Produkten anbieten, können diese Möglichkeit nutzen. So kann mit einem technisch visierten Film, Kunden an ein Produkt oder die Dienstleisung herangeführt werden. Als I-Tüpfelchen werden vielleicht sogar die Emotionen der Kunden angesprochen, die zum Kauf animieren.

Keine Frage: Videomarketing wird für die Zukunft unerlässlich sein. Jeder dieser Videoarten bringt Eure Firma im Bereich der Digitalisierung nach vorn. Falls Ihr Fragen oder noch mehr Informationen benötigt, erreicht Ihr uns telefonisch unter 089/693129970 oder per E-Mail unter info@moveupmedia.de.

Jetzt beraten lassen!

Wir beantworten Ihnen gern alle Fragen rund um das Thema Video und Filmequipment und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt.

Equipment mieten statt kaufen!

Unsere flexiblen Abhol- und Rückgabezeiten haben wir an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Egal ob Sie schon eine genaue Vorstellung haben, oder noch ganz am
Anfang Ihrer Idee zur Filmproduktion stehen.
Wir beraten Sie gerne persönlich!

info@moveupmedia.de

(+49) 089 69 31 29 970

moveUP Media GmbH

Elisabethstraße 44
85354 Freising

Beratung: 089 693129970
info@moveupmedia.de

© 2020. All rights reserved. moveUP media GmbH.

OBEN