Arten von Erklärvideos unter der Lupe

Egal ob sich ein Unternehmen für Animationen oder ein Flatdesign entscheidet: Es gibt unterschiedliche Arten von Erklärvideos, die zum Ziel führen. Mit Erklärvideos lassen sich komplexe Sachverhalte und Dienstleistungen anschaulich und interessant darstellen. Welche Arten von Erklärvideos es gibt, erklären wir Euch in diesem Blog.

Erklärvideos: Komplexes im kompakten Format

Mit Erklärvideos werden innerhalb kürzester Zeit Informationen vermittelt, die sonst eine Masse an Wörtern benötigen würden. Komplexe Sachverhalte können in einem kompakten Format außerdem die verschiedensten Leute ansprechen- seien es Kunden oder Kollegen. Einfach deshalb, weil Menschen im generellen bewegte Bilder statt lange Texte bevorzugen. Bei allen Arten von Erklärvideos ist der Anfang des Videos entscheidend. In wenigen Sekunden muss die Aufmerksamkeit der Zielgruppe erreicht sein, sonst schauen diese den Erklär-Clip gar nicht weiter. Einen Blog zur idealen Videolänge für alle Formate gibt es hier.

Welche Arten von Erklärvideos gibt es?

Nicht jeder Videoinhalt kann mit der gleichen Methode viele Menschen erreichen. Es braucht verschiedene Methoden und Mach-Arten, um die Informationen gut an die Zuschauer zu vermitteln. Natürlich sollte das Video nicht nur der Zielgruppe gefallen, sondern auch zur Firmenphilosophie passen. Deshalb zeigen wir Euch im Folgenden verschiedene Arten von Erklärvideos.

Flat Design: Modern und elegant

Bei der Methode Flat Design gibt es eine Masse an Gestaltungsspielräumen. Wichtige Bestandteile sind hierbei Schriften und Informationsgrafiken, die mit verschiedenen Methoden animiert werden. Das Flat Design gilt als eine sehr moderne Variante im Vergleich zu anderen Arten von Erklärvideos. Außerdem strahlt ein Video mit dieser Methode sehr viel Eleganz aus.

Infografik Stil: Die minimalistische Version aller Arten von Erklärvideos

Wer ein besonders minimalistisches Erklärvideo bevorzugt, sollte zum Infografik Stil greifen. Dieser ist auch sehr modern und durch seine Elemente überhaupt nicht langweilig. Mit feinen Linien werden die gezeigten Szenen durch Formen mit dicken Outlines ersetzt. Mit einer auffallenden Schrift entsteht am Ende ein gut durchdachtes Video.

3D- Animationen: Realistisch und Individuell

Natürlich dürfen die aufwändig erstellten 3D- Animationen, zu den Arten von Erklärvideos, die wir Euch gerne vorstellen würden, nicht fehlen. Sie sind zwar äußerst zeitintensiv, sind aber optisch für die meisten Menschen sehr ansprechend. Dienstleistungen oder komplexe Sachverhalte können hier sehr realistisch aufgezeigt werden. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. 3D- Animationen sind sehr vielseitig und können immer individuell erstellt sowie verändert werden.

Isometrischer Stil: Räumlichkeit erschaffen

Dreidimensionale Bildwelten und eine künstliche Räumlichkeit schaffen Videos des Isometrischen Stils. Mit dieser Perspektive stehen dem Erklärvideo viele Möglichkeiten offen. Durch die größer erschaffene Bildfläche gelingt es, mehrere Sachverhalte gleichzeitig aufzuzeigen und diese interessant miteinander zu verbinden. Technisch Affine Zuschauer bevorzugen den Isometrischen Stil im Vergleich zu anderen Arten von Erklärvideos.

Line Art: Die Kunst der Linie

Erklärvideos mit Line Art-Stil überzeugen ebenfalls durch die minimalistische Bildsprache. Die Clips sind nicht mit Animationen überladen und trotzdem ansprechend gestaltet. Auf Wunsch können die reduziert gehaltenen Videos auch mit CI angeglichen werden. Damit wirkt Line Art - dem Namen gerecht - sehr künstlerisch und aufregend.

Schiebetechnik: Einfach und dennoch ansprechend

Die Schiebetechnik - oder auch Legetechnik genannt - setzt auf analoge Zeichnungen. Diese werden abgefilmt und können im Nachgang animiert werden. Dieser Stil setzt auf schwarz-weiß; ein paar Farbkleckse sind natürlich auch erlaubt. Im Vergleich zu anderen Arten von Erklärvideos überzeugt die Schiebetechnik durch ihre Reduziertheit.

2D- Animationen: Comic und Cartoons in Erklärvideos

Auch der klassische Comic oder Cartoon ist nach wie vor bei Erklärvideos beliebt. Die dicken schwarzen Linien sind den Menschen dafür viel zu präsent, um anders darüber zu denken. Dennoch sind Comicfiguren nicht das Non plus ultra der 2D- Animation. Die Figuren können auf Wunsch auch sehr detailliert gezeichnet und animiert werden. Auch hier kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden; denn die 2D- Animationen bieten eine Vielzahl an Umsetzungsmöglichkeiten.

Das war unsere Vorstellung der verschiedenen Arten von Erklärvideos. Bestimmt ist für Euch der passende Stil dabei! Falls Ihr jemanden sucht, der euch ein passendes Erklärvideo erstellt oder weitere Fragen zu diesem Thema habt, erreicht Ihr uns telefonisch unter 089/693129970 oder per E-Mail unter info@moveupmedia.de.

 

Jetzt beraten lassen!

Wir beantworten Ihnen gern alle Fragen rund um das Thema Video und Filmequipment und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt.

Equipment mieten statt kaufen!

Unsere flexiblen Abhol- und Rückgabezeiten haben wir an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Egal ob Sie schon eine genaue Vorstellung haben, oder noch ganz am
Anfang Ihrer Idee zur Filmproduktion stehen.
Wir beraten Sie gerne persönlich!

info@moveupmedia.de

(+49) 089 69 31 29 970

© 2020. All rights reserved. moveUP media GmbH.

OBEN