6 Tipps für mehr Aufrufe auf YouTube

Aufrufe sind die Währung von YouTube- je mehr von Ihnen, desto besser. Auf YouTube, der zweitgrößten Suchmaschine der Welt, zeigen sie an, wie viele Menschen ein Video gesehen haben. Deshalb ist es essentiell wichtig, als Unternehmen auf dieser Plattform vertreten zu sein. Imagevideos, Erklärvideos und Lernvideos erfahren hier eine enorme Reichweite. Trotzdem kommen die vielen Aufrufe nicht von allein. Wir geben euch 6 Tipps, wie Ihr mehr Aufrufe auf YouTube generieren könnt.

Tipp 1: Mehr Aufrufe auf YouTube durch Klasse statt Masse

Täglich erscheint eine Vielzahl von neuen Videos auf YouTube. Hier herauszustechen fällt schwer. Viele Content-Ersteller setzen deshalb auf Masse statt Klasse, um damit aufzufallen. Das dies nicht die richtige Strategie ist, wird allerdings schnell klar. Weil es eine so große Auswahl an Videos gibt, suchen die Menschen zielgerecht nach Inhalten. Qualitativ minderwertige Clips werden – allein wegen der Optik- kaum geklickt. Deshalb lohnt es sich Klasse zu beweisen! Professionell erstellte Videos, egal ob es sich um einen Imagefilm handelt oder um eine Reihe von interessanten Filmen, fallen auf. Und führen nachweislich dazu, mehr Aufrufe auf YouTube zu generieren.

Tipp 2: Keywords und der richtige Titel

Natürlich ist ein gut produziertes Video nur der Anfang. Im Datendschungel, der auf YouTube täglich ansteigt, wird Euer Video nur dann gefunden, wenn es in Hinblick auf alle erdenklichen Suchanfragen optimiert wurde. Das gilt gerade dann, wenn Ihr noch nicht über einen großen Bekanntheitsgrad verfügt. Überlegt bereits im Vorfeld, was der Zuschauer sehen möchte und kristallisiert klar Eure Zielgruppe heraus. Dann braucht es noch einen starken Titel, der alle wichtigen Keywords enthält, jedoch nicht zu lang ist. Mit einem spannenden Titel macht Ihr den Zuschauer neugierig und könnt daher auf Dauer für mehr Aufrufe auf YouTube sorgen.

Tipp 3: Die aussagekräftige Beschreibung für mehr Aufrufe

Um wirklich gefunden zu werden, braucht es nicht nur einen besonderen Titel. Weitere Maßnahmen erleichtern euch, dass Ihr auf YouTube leichter gefunden werdet. Eine aussagekräftige Beschreibung für das Video ist hierbei unerlässlich. In dieser muss das Keyword aus dem Titel aufgegriffen werden. Ebenfalls gibt es bei YouTube die Möglichkeit, neben dem Hauptkeyword auch noch weitere Schlüsselwörter, die sogenannten Tags festzulegen.

Wer diese relevanten Schritte unternimmt, hat eine gute Chance, bei Suchanfragen oder YouTube direkt zu ranken. Sogar bei allgemeinen Google-Suchanfragen erhöht es die Chancen, bei Eurem Video-Thema direkt aufzutauchen. Hier schlummert ein sehr großes Potenzial, um sowohl mehr Aufrufe auf YouTube zu erzielen, als auch sich von Mitbewerbern abzusetzen. Auch wenn diese Optimierung etwas Zeit in Anspruch nimmt, wird sie sich lohnen.

Tipp 4: Promotion auf sämtlichen Kanälen

Um an mehr Aufrufe auf YouTube zu gelangen, solltet Ihr das Video auch auf allen Kanälen, die Euch zur Verfügung stehen, selbst teilen. Dafür eignet sich ein firmeneigener YouTube Kanal für Unternehmen. Natürlich könnt Ihr das Video auch auf Eurer Homepage einbinden oder in den sozialen Medien verbreiten. Kampagnen und Newsletter sind auch eine Möglichkeit, die Firmen immer für mehr Reichweite ausschöpfen.

Tipp 5: Verlinkungen ausbauen

Backlinks von Seiten mit qualitativ hochwertigen Inhalten und gutem Google-Ranking sind auch für Eure eigene Sichtbarkeit in Suchmaschinen extrem förderlich. Auf diese Weise könnt Ihr aber ebenso gut zu mehr Aufrufe auf YouTube kommen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Einerseits könnt Ihr Webseiten- und Blogbetreiber kontaktieren, die die gleiche Zielgruppe bedienen. Auf diese Weise lassen sich Partnerschaften schließen.

Andererseits lohnt es sich, die eigenen internen Verlinkungen weiter auszubauen. Das ist vor allem auf YouTube nützlich, wenn Ihr einen eigenen YouTube-Kanal mit mehreren Videos besitzt. Hierbei sollten Verlinkungen möglichst interaktiv für den Zuschauer sein. Ein gängiges Mittel ist es, am Ende des Videos zwei Ausschnitte von anderen Clips Eures Kanals zu verlinken. Außerdem lohnt es sich, den Abonieren-Button anzubringen, damit Zuschauer in Zukunft bei neuen Videos benachrichtigt werden.

Tipp 6: Aussagekräftige Thumbnails verwenden

YouTube sucht die Vorschaubilder per Zufallsgenerator aus. Das ist oftmals ungünstig, vor allem, wenn es sich um eine weniger ansprechende Szene innerhalb des Videos handelt. Denn dieses Vorschaubild entscheidet oft, ob der Zuschauer sich Euer Video ansieht. Deshalb lohnt es sich, Zeit in die Erstellung eines Thumbnails zu investieren. Entweder nehmt Ihr das Vorschaufoto selbst auf oder greift auf einen Fotostock Anbieter zurück. Solltet Ihr nicht das richtige Kamera- Equipment parat haben, gibt es Anbieter, die solches vermieten.

Das waren unsere 6 Tipps, um mehr Aufrufe auf Youtube zu generieren. Wenn Ihr diese Hilfestellung anwendet, wird Euer Video garantiert für deutlich mehr Reichweite sorgen. Falls Ihr jemanden sucht, der euch ein professionelles Video erstellt oder eine YouTube Beratung wünscht, erreicht Ihr uns telefonisch unter 089/693129970 oder per E-Mail unter info@moveupmedia.de.

Jetzt beraten lassen!

Wir beantworten Ihnen gern alle Fragen rund um das Thema Video und Filmequipment und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Egal ob Sie schon eine genaue Vorstellung haben, oder noch ganz am
Anfang Ihrer Idee zur Filmproduktion stehen.
Wir beraten Sie gerne persönlich!

info@moveupmedia.de

(+49) 089 69 31 29 970

© 2020. All rights reserved. moveUP media GmbH.

OBEN